Ratenkredite

Mit günstigen Ratenkrediten persönliche Wünsche erfüllen

Egal ob Sie eine Umschuldung vornehmen möchten um Geld zu sparen oder beispielsweise ein neues Auto angeschafft werden soll: es gibt viele gute Gründe für Ratenkredite. Derzeit können Sie von besonders günstigen Konditionen profitieren; bei der Auswahl gibt es allerdings einiges zu beachten. Mit meiner Unterstützung können Sie in Eberswalde (Barnim) Kreditfallen umgehen und Angebote zu besonders attraktiven Zinssätzen in erhalten.

money-finance-bills-500

Niedrige Zinsen nutzen

Die derzeitigen Niedrigzinsen sorgen dafür, dass die Banken daran interessiert sind, Ratenkredite zu vergeben – mit Geldanlagen lässt sich aktuell kaum etwas verdienen. Diese Tatsache bringt Sie natürlich in eine günstigere Verhandlungsposition, die unbedingt genutzt werden sollte. Ebenso sollten Sie natürlich auch die Parameter kennen, nach denen sich die Konditionen richten.

Wichtige Voraussetzungen für Ratenkredite

Zunächst ist es notwendig, dass Sie ein regelmäßiges Einkommen vorweisen können, um Ratenkredite zu erhalten. Dieses Einkommen muss sich nicht ausschließlich aus einem Arbeitseinkommen generieren, Mieteinkünfte sind beispielsweise ebenso zulässig. Ein Arbeitsvertrag in der Probezeit dürfte allerdings ebenso Schwierigkeiten bereiten wie ein befristetes Arbeitsverhältnis. Zudem sind Rentner, Bezieher von BAföG oder Arbeitslosengeld im Nachteil. Bei den Ruheständlern besteht das Risiko im Todesfall, hier wird der Kredit üblicherweise nicht mehr getilgt. Auch ein negativer Eintrag bei der Schufa führt üblicherweise dazu, dass die Ratenkredite nicht gewährt werden.

Worauf die Banken achten

Im Umkehrschluss bedeutet dies allerdings auch: können Sie ein regelmäßiges Arbeitseinkommen vorweisen, spricht nichts gegen Ratenkredite. Dabei ist nicht das Einkommen als solches maßgeblich, sondern vielmehr, welche Beträge Ihnen monatlich zur Tilgung der Kreditschuld zur Verfügung stehen. Viele Banken fordern deshalb auch eine Angabe sonstiger Verbindlichkeiten oder der eigenen Mietzahlungen. Auch die Frage, für wie viele Kinder Sie unterhaltspflichtig sind, ist aus diesem Grund entscheidend. Kommt es zu einem Kreditausfall, ist eine durch ein Gericht festgestellt Pfändung die Folge. Dabei werden Pfändungsfreigrenzen gewährt, die nicht unterschritten werden dürfen. Diese Pfändungsfreigrenzen richten sich wiederum nach der Anzahl der Kinder. Konkret lässt sich hierfür also festhalten: je mehr Kinder von Ihrem Einkommen versorgt werden, desto höher ist das Risiko eines Kreditausfalls für die Bank.

Werbung und Wahrheit

Beim Vergleich der Ratenkredite haben Sie womöglich festgestellt, dass mit bestimmten Zinssätzen geworben wird. Der Gesetzgeber schreibt in Deutschland vor, dass Ratenkredite nur mit dem effektiven Jahreszins beworben werden dürfen. Bei diesem effektiven Jahreszins ist nicht nur der nominelle Kreditzins enthalten, sondern auch sämtliche Gebühren. Üblicherweise muss eine Bearbeitungs- oder Auszahlungsgebühr entrichtet werden. Durch den effektiven Jahreszinssatz werden die unterschiedlichen Ratenkredite also miteinander vergleichbar.

Wie Sie besonders günstige Ratenkredite erhalten

Trotz dieser einfachen Vergleichsmöglichkeiten zählt nur das konkrete Angebot. Auch wenn einige Ratenkredite bei entsprechender Bonität zu niedrigen Zinssätzen vergeben werden, kann es durchaus sein, dass die Bank das Risiko in Ihrem konkreten Fall höher einschätzt – wodurch sich auch der effektive Jahreszins erhöht. Aus diesem Grund sollten alle Spielräume genutzt werden, um das Ausfallrisiko so gering wie möglich erscheinen zu lassen:

Zweiten Kreditnehmer mit angeben

Einige Banken bieten die Möglichkeit, den Kredit zusammen mit einem Freund oder Partner aufzunehmen. Dadurch haften beide gesamtschuldnerisch, was die Risiken eines Kreditausfalls verringert – solche Ratenkredite werden besonders günstig angeboten.

Verwendungszweck nennen

Bei der Aufnahme eines Kredites werden Sie stets nach einem Verwendungszweck gefragt – den Sie auch unbedingt korrekt benennen sollten. Kaufen Sie von dem Darlehen beispielsweise ein Auto, liefern Sie mit der Anschaffung des Fahrzeugs gleich die Sicherheit für den Kredit. Kommt es hier zu einem Kreditausfall, kann die Bank das Fahrzeug veräußern und davon die Restschuld tilgen. Dieses hohe Maß an Sicherheit verringert den Zinssatz.

Direktbanken im Kreditvergleich mit einbeziehen

Wer sich für Ratenkredite interessiert, besucht häufig zunächst die Hausbank – und erhält wenig attraktive Konditionen. Die Bank oder Sparkasse mit eigener Filiale muss hohe Kosten für den Geschäftsbetrieb einkalkulieren und diese letztlich auch auf die eigenen Finanzprodukte umlegen. Eine Direktbank offeriert ihre Ratenkredite nur online, was die Kosten senkt und besonders attraktive Konditionen ermöglicht.

Individuelles Finanzierungskonzept erarbeiten

Sie sehen also, bei der Auswahl passender Ratenkredite gibt es einiges zu berücksichtigen. Gerne helfe ich Ihnen dabei, das passende Angebot für die eigenen Bedürfnisse zu finden und entwickle ein attraktives Finanzierungskonzept. Mit meiner Hilfe können Sie von den aktuellen Niedrigzinsen in besonderem Maße profitieren – sprechen Sie mich einfach an.

Ratenkredite
5 (100%) 5 votes

pexels-photo-210745