Spezial-Versicherungsprodukte

Reiseversicherung & Oldtimer-Versicherung: in jeder Situation optimal geschützt

Das Hobby Oldtimer wird heute von immer mehr Menschen ausgeübt: die Anzahl der zugelassenen Fahrzeuge mit einem Alter von mindestens 30 Jahren steigt Jahr für Jahr. Der Abschluss einer Oldtimer-Versicherung ist für ein betagtes Fahrzeug schon allein wegen der geringeren Kosten sinnvoll. Ein anderes tolles Hobby ist das Reisen. Eine Reiseversicherung sorgt dafür, dass Sie auch bei einer Verletzung oder Erkrankung im Urlaub gut geschützt sind. Für beide Policen bin ich in Eberswalde (Barnim) der richtige Ansprechpartner. Ich überprüfe Ihre Anforderungen und finde für Sie die richtige Versicherung.

auto-car-cadillac-oldtimer

Günstige Oldtimer-Versicherung, perfekter Schutz

In Deutschland gibt es mehr als 350.000 Fahrzeuge mit dem begehrten H-Kennzeichen, welches ein Alter von mindestens 30 Jahren und einen erhaltungswürdigen Zustand beschreibt. Üblicherweise wird ein solcher Oldtimer nicht mehr für alltägliche Fahrten benötigt. Bei einer herkömmlichen Kfz-Versicherung würden Sie allerdings vergleichsweise hohe Beiträge zahlen, weil der Umstand der sporadischen Nutzung in der Versicherung nicht berücksichtigt wird. Eine spezielle Oldtimer-Versicherung ist deutlich günstiger als eine Police für Alltagsfahrzeuge. Hinsichtlich der Leistungen gibt es zwischen einer normalen Kfz-Versicherung und einer Oldtimer-Versicherung praktisch keine Unterschiede, in beiden Fällen wird die obligatorische Kfz-Haftpflicht, eine Teilkasko- und eine Vollkasko-Versicherung angeboten.

Auch Youngtimer können von Oldtimer-Versicherung profitieren

Die Besonderheit liegt darin, dass die Fahrleistung pro Jahr begrenzt ist. Viele Policen zur Oldtimer-Versicherung verzichten zudem auf eine Rückstufung im Schadensfall. Außerdem benötigen Sie keinen Oldtimer nach gesetzlicher Definition, um eine solche Oldtimer-Versicherung abschließen zu können. Es ist meist vollkommen ausreichend, wenn das Fahrzeug ein Alter von 20 Jahren erreicht hat. Gerne bespreche ich gemeinsam mit Ihnen, welcher Versicherungsschutz für Ihren Veteranen benötigt wird. Nicht immer ist es sinnvoll, sich zugunsten einer Vollkaskoversicherung zu entscheiden, maßgeblich ist unter anderem auch der taxierte Wert des Fahrzeugs. Zudem gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten, die Versicherungsprämien weiter zu senken – beispielsweise durch eine Erhöhung der Selbstbeteiligung. Bei der Selbstbeteiligung handelt es sich um jenem Betrag, den Sie bei einem Schaden aus eigener Tasche zahlen müssen, ehe die Versicherung die übrigen Kosten übernimmt.

Reiseversicherung: in die schönste Zeit des Jahres starten

In den meisten Fällen ist der Urlaub ein tolles Erlebnis und eine schöne Erinnerung – doch die Reise ist auch mit einigen Risiken verbunden. Aus diesem Grund kann es sinnvoll sein, eine Reiseversicherung abzuschließen. Welche Leistungen von dieser Reiseversicherung genau erbracht werden, hängt von der persönlichen Ausgestaltung ab. Gemeinsam mit Ihnen kläre ich, welchen Bedarf Sie hinsichtlich einer solchen Police haben. Folgende Versicherungsarten fallen unter den Begriff Reiseversicherung:

  • Reiserücktrittsversicherung: zahlt, wenn eine Reise beispielsweise wegen Krankheit nicht angetreten werden kann. Insbesondere bei einer Familie mit älteren Menschen oder kleineren Kindern und einer frühen Buchung ist dieses Risiko relativ groß. Diese Reiseversicherung übernimmt hohe Stornierungskosten.
  • Reiseabbruchversicherung: reguliert den Schaden, wenn während der Reise unvorhergesehen Dinge passieren, die zu einem Abbruch des Urlaubs führen.
  • Auslandskrankenversicherung: bei einer Reise im Ausland, insbesondere außerhalb der Europäischen Union, kann eine Erkrankung teuer werden. Müssen Sie zum Arzt, erstellt diese üblicherweise eine Privatrechnung, die Sie im Zweifelsfall aus eigener Tasche bezahlen müssten. Hierfür kommt die Auslandskrankenversicherung auf.
  • Reiseunfallversicherung: übernimmt Folgeschäden eines Unfalls im Urlaub. Insbesondere während der schönsten Tage des Jahres werden auch gerne neue Aktivitäten ausprobiert. Kommt es hier zu einem bedauerlichen Missgeschick, können die Folgen ganz erheblich sein. Für die finanziellen Auswirkungen kommt die Reiseunfallversicherung auf.
  • Reisegepäckversicherung: zahlt für verloren gegangene Gepäckstücke. Leider kommt es immer wieder vor, dass ein Koffer gestohlen wird oder abhandenkommt – pro Jahr weltweit etwa 22 Millionen Mal.

Welche dieser Versicherungen im Rahmen der Reiseversicherung tatsächlich benötigt wird, lässt sich nicht pauschal beurteilen. Auch die genaue Ausgestaltung der Police hängt von Ihrem persönlichen Reiseverhalten ab. Starten Sie regelmäßig in den Urlaub, ist eine Jahresreiseversicherung eine Wahl. Nach wie vor gibt es aber auch noch Policen, die lediglich für einen Urlaub abgeschlossen werden. Viele Faktoren beeinflussen die Entscheidung zugunsten einer bestimmten Versicherung. Gerne erläutere ich gemeinsam in Eberswalde (Barnim) mit Ihnen, welche Reiseversicherung in Ihrer konkreten Situation sinnvoll ist.

Spezialprodukte
Bewerten Sie diese Seite!

pexels-photo-297755